Im Nachtragspiel gegen den FC Wolfurt am Feiertag verliert unsere Mannschaft mit 2 : 4 (2:2). Das Spiel begann recht flott. Unsere Mannschaft setzte Wolfurt gleich unter Druck und hatte auch Torchancen. Doch mit dem erste Angriff nach 4 Minute wurde Neubauer Tobias komplett vergessen und er hatte keine Mühe das 0 : 1 für Wolfurt zu erzielen. Es ging gleich weiter – unsere Mannschaft stürmte und Wolfurt kam in der 9. Minute nach einem Torhüter-Fehler zur glücklichen 0 : 2 Führung durch Erbek Harun.

Unser Team griff weiter an und konnte durch Dominik Morscher in der 15. Minute den 1 : 2 Anschlusstreffer erzielen. Weiter Angriffe unserer Mannschaft waren leider erfolglos. Bis in der 32. Minute wieder Dominik Morscher nach einem Eckball den verdienten Ausgleich zum 2 : 2 einköpfen konnte. Weiter Torchancen auf beiden Seiten blieben aber unbelohnt.

Nach dem Seitenwechsel  war dann FC Wolfurt die reifere Mannschaft. Sie gingen in der 55. Minute aus einem Foulelfmeter mit 2 : 3 durch Ganahl Gilles in Führung. Bei diesem Foul kassierte leider Mathias Brüstle die 2. gelbe Karte und musste so mit Gelb/Rot in die Kabine gehen. In der 71. Minute konnte dann Benjamin Neubauer auf 2 : 4 für Wolfurt erhöhen. Das war zu viel für unser Team. Das Spiel war damit gelaufen und die erneute Niederlage besiegelt.

Unsere Mannschaft machte sich das Leben selber schwer. Sie waren weite Strecken des Spiels mit Wolfurt auf einer Augenhöhe.  Doch wieder konnten die sich bietenden Chancen nicht verwertet werden und im Gegenteil – man machte den Gegner selber Stark.

So muss unsere Mannschaft auf das nächste Spiel in Andelsbuch hoffen, um eventuell den ersten Sieg zu machen. Das Spiel findet am Samstag, den 28.10.2017 um 15:00 Uhr in Andelsbuch statt.