Im letzten Auswärtsspiel in dieser Herbstsaison konnte unsere 1. Mannschaft gestern Nachmittag in Andelsbuch wieder keine Punkte mit nach Hause nehmen. Das Spiel wurde mit 1 : 4 (0:1) verloren.

Das Spiel begann schon recht unglücklich. In der 7. Spielminute wußte sich Spiegel Dietmar nicht mehr zu Helfen als den Gegnerischen Stürmer an der Strafraumgrenze mit einem Foul zu stoppen. Den dafür verhängten Elfmeter verwandelte Ribeiro Reinaldo sicher zur 1 : 0 Führung von Andelsbuch. Danach versuchte unser Team, das immer besser ins Spiel fand alles um den Ausgleich zu erzielen. Es sollte aber bei den Bemühungen bis zur Pause bleiben.

Nach dem Seitenwechsel erzielte in der 55. Minute mit einem sehenswerten Schuß Dzemo Neslanovic den Zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1 : 1. Doch nun brachte sich unsere Mannschaft selber um den Lohn der Früchte. Sie agierten hinten viel zu offen und kassierten prompt in der 72. Minute den 2 : 1 Führungstreffer von Andelsbuch durch Simon Walch.  Nun war es geschehen um unser Team. In der 85. Minute  konnte abermals Ribeiro Reinaldo mit dem 3 : 1 alles klarmachen. Das 4 : 1 durch Rene Von der Thannen war in der 90. Minute nur noch eine Draufgabe.

Alles in allem war der Sieg von Andelsbuch sicherlich verdient. Sie hatten im ganzen Spiel die besseren Torchancen und verwerteten sie auch. Unsere Mannschaft benötigt viel zu viele Chancen um mal ein Tor zu erzielen. Und es hat auch den Anschein, dass die Spieler nicht gerade den fittesten Eindruck hinterlassen. Es ist schon auffallend, dass immer gegen Ende der Spielzeit Tore eingefangen werden.

Es gibt noch eine Partie im Herbst mit dem Heimspiel gegen den FC Nenzing am Samstag, den 04.11.2017 um 14:00 Uhr in Schwarzach.