Niederlage gegen RW Rankweil 0 : 3 (0:1):

Im ersten Heimspiel der Rückrunde war RW Rankweil auf unserer Anlage zu Gast. Alle waren gespannt auf das Auftreten der neu formierten Mannschaft. Das Spiel begann auch recht unterhaltsam. Es gab gleich Chancen auf beiden Seiten. In der 19. Minute gab es die große Chance auf die Führung unseres Teams, denn nach einem Faul zeigte die Schiedsrichterin auf den Elfmeterpunkt. Doch leider konnte der Gäste Torhüter den von Cil Ahmet zu unplatzierten Elfmeter parieren. In der 25. Minute hatten wir Glück, dass ein Angriff von Rankweil nur mit einem Pfostenschuss abgeschlossen wurde. Es ging weiter hin u. her. In der 37. Minute zeigte die Schiedsrichterin wieder auf den Elfmeterpunkt. Diesmal für die Gäste und Spielführer Schweißiger Andreas lies sich die Chance nicht nehmen und brachte RW Rankweil mit 0 : 1 in Führung. Mit diesem Stand ging es in die Halbzeitpause. Nach Seitenwechsel übernahm immer mehr RW Rankweil das Kommando. Und so gelang nach einem klassischen Konter in der 62. Minute Einwechselspieler Beiter Thomas das 0 : 2. Schon zwei Minute später erhöhte Wölbitsch Timo mit einem tollen Freistoß auf o : 3. Danach war das Spiel gelaufen. Unsere Mannschaft bemühte sich wohl noch, konnte aber leider keinen Treffer erzielen.

Alles in allem, war es ein verdienter Sieg von RW Rankweil. Bester Mann war Torhüter Kevin Zehrer auf unserer Seite. Die Mannschaft braucht unbedingt noch Zeit um zu sich zu finden.

Das nächste Spiel findet am Freitag, den 23.03.2018 um 18:15 Uhr in Lauterach (Ried) statt.