Bericht: Günter Winder – FC Lauterach gegen FC Schwarzach

Niederlage in Lauterach mit 0 : 3 (0:2):

Im gestrigen Abendspiel gegen den FC Lauterach musste sich unsere Mannschaft erwartungsgemäß geschlagen geben. Nach dem leider mit Cifanelli Manuel, Schuchter Philipp, Greif Niklas und Cil Ahmet gleich mehrere Spieler verletzt pausieren mussten wäre ein Punktegewinn gegen den Favoriten mehr als eine Überraschung gewesen.Unsere Mannschaft hielt aber das Spiel doch recht offen. In der 16. Minute konnte jedoch Alibabic Elvis den Heimverein durch einen Lattenpendler früh mit 1 : 0 in Führung bringen. Nach einer schönen Kombination erhöhte in der 28. Minute Nagel Christopher auf eine komfortable 2 : 0  Führung. Unser Team versuchte jedoch weiterst auf den Anschlusstreffer, der jedoch nicht gelang und so ging es mit dem 2 : 0 in die Pause.

Nach Seitenwechsel sahen die ca. 350 Zuschauer ein Spiel, dass recht offen von beiden Seiten geführt wurde. Auch unsere Mannschaft hatte die eine oder andere Torchance. Doch fehlte der Vollstrecker oder das kwentchen Glück. Für das 3 : 0 zeichnete sich dann in der 89. Minute Anwander Simon verantwortlich. Unser Team spielte trotz den Ausfällen recht gut mit und hielt das Spiel bis zum Schluss offen. Es konnte bereits wieder spielerische Fortschritt registriert werden. Wir hoffen, dass es so weiter geht und die Mannschaft recht bald die ersten Punkte einfahren kann.

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 31.03.2018 um 17:00 Uhr

 

in Schwarzach gegen den FC Egg statt.