Bericht: Günter Winder : Niederlage beim FC Höchst mit 0 : 4 (0:1):

Bei herrlichem Fußballwetter und vor ca. 250 Zuschauern wurden die Hausherren ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen schlussendlich mit dem 4 : 0 zu hoch.

Unsere Mannschaft fand trotz mehrerer verletzten Spielern (Cil, Greif, Morscher, Brüstle Thomas) die sie vorgeben mussten recht gut in das Spiel. Höchst gelang jedoch in der 17. Minute aus einem Foulelfmeter heraus die 1 : 0 Führung durch Umjenovic Aleksandar. Danach konnte unsere Mannschaft das Spiel offen gestalten und hatte auch so einige Chancen, die jedoch nicht fertig gespielt wurden oder vergeben wurden und so ging es mit dem 1 : 0 in die Pause.

Nach Seitenwechsel hatten beide Mannschaften mit dem starken Wind zu kämpfen. Unsere Mannschaft spielte sehr solide mit und hatte auch immer wieder Chancen bis in der 77. Minute durch Wunderli Maurice das 2 : 0 für Höchst viel. Danach waren die beiden weiteren Tore in der 87. und 89. Minute nur noch Draufgabe. Beide Treffer erzielte wieder Wunderli Maurice.

Es fehlte in diesem Spiel, trotz der vier Gegentreffer nicht viel. Schade ist nur, dass es dann schlussendlich doch eine so deutliche Niederlage gab.

Sehr weh tun unserer Mannschaft zu den verletzten noch die weiteren Spieler Akel Fatih und Brüstle Mathias, die beide vorzeitig verletzt ausschieden.

Das nächste Spiel (Nachtragspiel) findet am Mittwoch, den 11.04.2018 um 18:00 Uhr in Schwarzach gegen den FC Egg statt.