Spielbericht FC Schwarzach gegen Hella DSV:

Bericht Günter Winder : Hella DSV wird Favoritenrolle gerecht mit 0 : 4 (0:1).

Das Spiel gegen den Aufstiegsaspiranten Hella DSV begann vor ca. 250 Zuschauern gleich von Beginn an recht flott. Beide Mannschaften suchten gleich ihr heil im Angriff. Und hier hatte Hella DSV gleich in der 10. Minute das bessere Ende für sich und gingen nach einer schönen Kombination durch Schelling Julian mit 0 : 1 in Führung. Danach hatte auch unser Mannschaft Chancen um den Ausgleich zu erzielen. Doch es sollte nicht sein. Ein schöner Konter in der 33. Minute wurde leichtfertig vergeben. So blieb es bis zum Halbzeitpfiff bei der 0 : 1 Führung für Hella DSV.

Bereits in der 47. Minute konnte dann Birgfellner Julian auf 0 : 2 stellen. Unsere Mannschaft kämpfte wohl brav weiter und versuchte den Anschlusstreffer zu erzielen, doch in der 71. Minute konnte Schelling Julian mit dem 2. Treffer auf 0 : 3 stellen. Und in der 74. Minute erzielte Kaya Okan mit dem 0 : 4 den Endstand.

Unsere Mannschaft kann man eigentlich keinen Vorwurf machen. Sie kämpfen brav, kommen zu Torchancen, konnten sie aber bis jetzt noch nicht verwerten. Zu den besten zählte in diesem Spiel wieder Torhüter Kevin Zehrer.

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 21.04.2018 um 16:00 Uhr in Fußach statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.