Spielbericht Günter Winder : 1. Sieg in dieser Saison mit 4 : 3 (2:1):

Bei herrlichem Fußballwetter konnte unsere Mannschaft gestern gegen BW Feldkirch wirklich den ersten Sieg in dieser Saison erringen.

Das Spiel wurde von beiden Seiten aus recht offensiv sofort begonnen. Feldkirch hätte mit einem Sieg gegen unsere Mannschaft sogar noch eine Chance auf den Klassenerhalt gehabt. In der 20. Minute gingen sie dann auch durch einen Foulelfmeter durch Rederer Pascal mit 0 : 1 in Führung.

Diese Führung konnte Morscher Dominik in der 32. Minute ausgleichen. Unsere Mannschaft ging dann in der 41. Minute durch einen sicher verwandelten Handelfmeter von Brüstle Mathias mit 2 : 1 in Führung.

Nach dem Seitenwechsel drückte Feldkirch auf den Ausgleich. In der 72. Minute konnte dann Puck Philipp einen Konter zum 3 : 1 abschließen. Aber bereits in der 77. Minute schaffte Feldkirch durch Majetic Alem den Anschlusstreffer zum 3 : 2.

Es wurde noch spannender, als in der 86. Minute wieder Rederer Pascal einen Handelfmeter sicher zu 3 : 3 Ausgleich verwertete. Doch unsere Mannschaft zeigte viel Moral und Kampfgeist und so erzielte in der 90. Minute Salvatore Cifonelli den nicht mehr geglaubten Siegtreffer zum 4 : 3.

 

Ein Pauschallob muss der ganzen Mannschaft ausgestellt werden. Sie kämpften bis zum umfallen und haben sich den Sieg redlich verdient. Wir gratulieren !!!!!

 

Das nächste Spiel findet am Freitag, den 18.05.2018 gegen FC Wolfurt in Wolfurt statt.