Niederlage in Schruns 3:0


Bei herrlichem Fußballwetter musste unser Team gegen den dritt plazierten in der Landesliga den FC Schruns antreten. Das Spiel begann von Beginn an mit Angriffen der Gastgeber, die jedoch zunächst nichts zählbares einbrachten. Bis zur 58. Minute wehrte sich unser Team erfolgreich und konnte die 0 halten.

Durch eine umstrittene gelb/rote Karte in der 45 min. von Mirza Bjalava mussten unsere Jungs nun zu 10 weiterspielen. Durch eine Torchancenverhinderung in der 57 min. von Maico Everton Correia waren unsere Jungs nur noch zu 9 auf dem Platz. Dann die Führung zum 1:0 von Rochus Schallert (Strafst., 59.) Trotz unterzahl hielten wir dagegen und wollten die Partie noch drehen. Jedoch war die dauerbelastung von Schruns zu hoch und so viel in der 65 min das 2:0 von Timon Salzgeber und in der 83 min 3:0 von Philipp Dorner.


Trotz unterzahl und schwindelnen kräften kämpften unsere Jungs bis zum Abpfiff. Sie legten in diesem Spiel die richtge Einstellung an den Platz und hätten sich mehr verdient gehabt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.