drittes Testspiel

Gestern spielte unsere Kampfmannschaft gegen den FC Au. Das dritte Testspiel begann etwas durchwachsen. Nach den zwei Treffern vom FC Au, musste sich unser Team sehr zusammen reißen. Vor dem Halbzeitpfiff schaffte es unser Stürmer Asad Sedaghat noch ein Tor zu erzielen und so ging es mit einem 1:2 in die Kabine. Leider hatte unsere Mannschaft in der zweiten Hälfte große Schwierigkeiten. Zu wenig Kommunikation unter den Spielern und zu wenig Angriff führte dann zu einer „Ohrfeige“. Der FC Au nutzte seine Chance und schickte unsere Mannschaft mit einem 1:5 vom Platz. Jetzt heißt es Zähne zusammen beißen und weiter trainieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.